Ich «trau mich» und gestalte Hochzeitszeremonien

Bisher haben meine Worte ihren Weg meistens über bedrucktes Papier und flimmernde Bildschirme zum Leser gefunden. Ganz nach dem Motto «Worte UND Taten» lasse ich jetzt Taten sprechen und gestalte mit persönlichen und stimmungsvollen Geschichten Hochzeitszeremonien.  

Liebe kann man nicht in Worte fassen, aber die einzigartigen Geschichten, welche die Liebe schreibt. Das hat mich dazu bewegt, ab 2016 durch Hochzeitszeremonien zu führen. Dabei werde ich von meinem langjährigen Kollegen und erfahrenen Moderator Mike Bucher begleitet. Gemeinsam mit anderen Wortkünstlern und Geschichtenerzählerinnen bilden wir das «Trau mich»-Team.

Wer eine freie Trauung wünscht und noch jemanden sucht, der diese nach individuellen Wünschen gestaltet, schaut sich am besten die kurzen Videoporträts an. 

Bereits hatte ich die ersten Gespräch mit zukünftigen Eheleuten. Es ist unglaublich spannend und bereichernd, auf was für Geschichten und interessante Gespräche man dabei trifft. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, die mich primär in den schönen Sommermonaten erwarten wird. 

Falls du dich auch traust: Herzliche Gratulation! Und wenn du noch auf der Suche nach jemandem bist, der durch die Zeremonie führt, dann freue ich mich natürlich sehr, von dir zu hören oder lesen

Herzlich, Jrene