Rezept: Lachs-Cordon-Bleu im Blätterteig auf dem Grill

Warm einpacken galt diesmal nicht nur für den Grillmeister selber, sondern auch für das, was auf den Grillrost kam: Das Lachsfilet erhielt mit dem Blätterteig eine schöne Verpackung und musste draussen auf dem Balkon alles andere als frieren. 

Winter-Flammkuchen, Pink-Pizza und Raclette-Brot: In den letzten Wochen haben wir bereits einige Klassiker mit kleineren Anpassungen tauglich für den Wintergrill gemacht. Nun haben wir uns das Cordon-Bleu vorgenommen. Inspiriert vom Originalrezept aus dem Buch «Grillchef 4 Seasons», haben wir Lachsfilets gefüllt und die kleinen Proteinpakete in Blätterteig gewickelt. 

Zutaten für 2 Lachs-Cordon-Bleus im Blätterteig

  • 2 Lachsfilets ohne Haut
  • 1 gekochtes Ei
  • 1 frisches Eigelb
  • 90g Frischkäse oder Quark
  • einige Kapernäpfel
  • Salz, Pfeffer und Dill
  • weitere Kräuter nach Belieben
  • 1 Blätterteig fixfertig

Rezept: In 8 Schritten zum Lachs-Cordon-Bleu im Blätterteig

  1. Lachsfilets auf der Längsseite aufschneiden (nicht durchschneiden!)
  2. Eier und Kapernäpfel würfeln und mit Frischkäse/Quark vermengen
  3. Masse mit Salz, Pfeffer, Dill und weiteren Kräutern nach Belieben würzen
  4. Masse zwischen den Lachshälften verteilen
  5. Lachs auf den Blätterteig legen und damit gut umwickeln
  6. Blätterteig mit Eigelb bestreichen und rund eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
  7. Grill für 5 Minuten vorheizen
  8. Lachs auf einem mit Backpapier belegtem Blech bei ca. 180°C für 15 Minuten auf dem Grill backen

Nach dem Grillieren wartet das warm eingepackte Lachs-Cordon-Bleu auch ohne grossen Temperaturverlust darauf, bis der Grillmeister seine warme Kleidung abgelegt hat und zu Tisch kommt. Praktisch! Die kleine Proteinpakete im knusprigen Blätterteigmantel schmecken lecker. Die Füllung in den Filets hätte für unseren Geschmack noch etwas würziger ausfallen dürfen. Wir überlegen uns was fürs nächste Mal. Oder hast du einen Tipp? 

> Weitere Rezepte aus der Wintergrill-Serie

Das Buch Grillchef 4 Seasons wurde uns kosten- und bedingungslos von der DKB Household Switzerland AG zur Verfügung gestellt. Danke!